Besuch / Probetraining


Sehr geehrter Schütze, bzw. angehender Schütze.
Grundsätzlich kann jeder interessierte Pistolenschütze uns während einem Training besuchen kommen, erste Kontakte knüpfen und mit uns im "Schützenstübli" ein Kaffee, Mineralwasser, ... geniessen. Wir freuen uns über jeden Besuch.

 

Es ist jedoch nicht garantiert, dass ein Schützenmeister sich um Sie kümmern kann. Daher empfehlen wir Ihnen folgendes:

  • Sind Sie im Besitz einer Ordonnanz- oder Kleinkaliberwaffe kommen sie einfach während einem Training vorbei. Melden Sie sich beim Schützenmeister damit er Ihre Ausrüstung begutachten kann. Ist mit der Ausrüstung alles in Ordnung und Sie können die Waffe korrekt / sicher handhaben wird er Ihnen gerne einen Trainingsplatz zuweisen.
  • Sollten Sie noch keine eigene Waffe haben, sich aber für den Schiesssport interessieren, wenden Sie sich doch bitte an den Präsidenten. Dazu benützen Sie am besten das Formular unter der Rubrik "Kontakt". Er wird besorgt sein, dass an Ihrem gewünschten Besuchsdatum ein Schützenmeister vor Ort ist. Je nach Vorkenntnisse und Wunsch sollte es möglich sein während dem Besuch die ersten Schüsse mit einer Wettkampfwaffe zu schiessen.

Rechtlicher Hinweis:

Es ist selbstverständlich, dass die schweizerischen Vorgaben und Gesetze im Bezug zu Waffen allgemein, der Ausübung des Schiesssports, Pflichten gegenüber der Bevölkerung, usw.  eingehalten werden müssen. Das gültige Recht entnehmen Sie bitte hier.